Inhalt Archiv 2002

Blutspende auf 30 Meter

Der Apnoe-Weltrekordler Benjamin Franz hat sich in 30 Meter Tiefe Blut abnehmen lassen. Für diesen medizin-wissenschaftlichen Versuch führte er außerdem ein wasser- und druckfestes EKG mit sich. Die Blutabnahme fand am 2./3. Februar 2002 im Plaunsee, Tirol, statt, beobachtet von mehreren TV-Teams. Franz' Webseiten.

Benjamin Franz
schwer verunglückt

Der Apnoe-Weltrekordler Benjamin Franz ist am 21. Juli 2002 in Safaga bei einem Weltrekordversuch schwer verunglückt. Glücklicher-weise ist Franz wieder genesen. Hintergünde auf seinen Webseiten.

 

Oceanis: Virtuelle
Tauchgänge

Die virtuelle Unterwasser- station Oceanis, Wilhelmshaven, ist wieder geöffnet. Ursprünglich war sie ein Beitrag für die EXPO '98 in Lissabon. Infos, Öffnungszeiten, Preise auf den Oceanis-Webseiten.

20 Jahre Behinderten-
Organisation HSA

Die Behindertentauchsport-Organisation Handicapped Scuba Association (HSA) feiert am 20. Juni 2002 ihr 20jähriges Bestehen. Mehr Informationen auf der HSA-Website.

 

Hunger im
Riff?

In tropischen Meeren gibt es eine enorme Nahrungs-Knappheit. Wie gelingt es Korallen, in dieser Umgebung zu überleben? Forscher des Bremer ZMT fanden eine Antwort. Mehr.

Kommentare? copyright: © getoese.de






Suche: