Edersee


copyright: Edersee.de

Wo: Der Edersee liegt in Hessen, ca. 60 km südwestlich von Kassel. Direkt am See liegen die Orte Waldeck und Edertal. Für die Anfahrt bitte die Routenplaner nutzen.

Tiefen: bis 40 Meter.

Sichten: In den Monaten Mai, Juni und Juli sollen die Sichten am besten sein. Grundsätzlich gilt: Je höher der Wasserstand, desto besser die Sicht. Bis Sommer ist der Stausee voll, dann wird kontinuierlich Wasser abgelassen.

Lage: ca 245 über NN.

Über Wasser: Der Edersee ist mit 27 km Länge (202 Mill.m³) eine der größten Talsperren Deutschlands. Und eine der ältesten. Erbaut wurde die Sperre zwischen 1908 und 1914. 700 Menschen mußten dazu ihre Häuser und Wohnungen verlassen, 3 Dörfer (Bringhausen, Asel und Berich) wurden schließlich überflutet. 1914 wurde die Sperre (ca. 245m über NN) in Betrieb genommen. Am 17.Mai 1943 zerstörten Bomber der Royal Airforce die Sperrmauer. Die Talsperre wurde in den letzten Jahren touristisch erschlossen. Berufs- und Sportfischerei, Wasserski, Segeln, Surfen und Tauchen locken heute u.a. auch Reisende aus dem Ruhr- und dem Rhein-Main-Gebiet.

Unter Wasser: Attraktionen des Edersees sind zweifellos die Ruinen der versunkenen Dörfer und Brücken die in Tiefen bis 40 Meter liegen. Flora und Fauna sind dank des Alters der Talsperre gut entwickelt. Hechte, Barsche, Forellen und Aale soll man in Hülle und Fülle treffen.

Tauchzone I - Dorf Berich:
Die Einstiege zu den beiden Tauchplätzen liegen unweit der Tauchbasis Edersee. Im ersten Tauchplatz kann man die alte Brücke erreichen die, je nach Stauhöhe bis zu 30 m tief liegt.deren Oberkannte bei ca. 27 bis 30 m liegt (bezogen auf Vollstau).

Der zweite Tauchplatz (Denkmal) umfasst das ehemalige Dorf Berich. Alte Strassen, Grundmauern, Tröge, Schriftplatten und eine Mauer des 1196 gegründeten Augustinerklosters sind noch anzutreffen. Nahe des alten Berichs sind noch Mauerreste, der Friedhof und Reste der Bericher Hütte zu sehen.

Tauchzone 2 - Die Sitte:
Diese Tauchzone ist zwar weniger spektakulär, aber fischreich und einfach schön, ein wenig verwunschen.

Detaillierte Tauplatzbeschreibungen hat der Unterwasserladen Edersee auf seinen Webseiten zusammengestellt.

Weitere Infos:

Am Edersee finden sich zwei Tauchbasen:

Unterwasserladen Edersee
Hammerbergstr. 1
34549 Edertal-Hemfurth
Tel. 05623 - 2451
Webseiten mit ausführlichen Tauchplatzbeschreibungen

Tauchbasis Edersee
Güldener Ort 8
34510 Waldeck
Tel.: 05623 - 6050 (Sa&So)
Fax: 05601 / 965445
Öffnungszeiten: Sa: 10.00 - 18.00 Uhr,
So u. Feiertage: 10.00 - 17.00 Uhr
Saison: 28. April bis 23. September
Webseite der Tauchbasis

Allgemeine und touristischen Informationen, Camplingplätze, Pensionen usw. bietet Edersee.de


copyright: Edersee.de

Kommentare? copyright: © getoese.de







Suche: